Klingt nicht gerade romantisch

Die große Liebe ist oft nur

ein Boogie-Woogie der Hormone.

Sobald der Honigmond oder die

Flitterwochen sich verflüchtigt haben,

tritt der Alltag ein…

und man fragt sich:

Was habe ich denn da nun wieder angezettelt?

Aber einige Boogie-Woogie-Tänze

enden in einem langsamen Walzer,

der stetig ist…

sie drehen und drehen sich, bis ihnen

schwindelig wird. Und irgendwann

fragen sich diese Tänzer…

Warum schwindelt es uns? Und wozu?

Um der Welt zu zeigen, dass wir ein

liebendes Paar sind?

Alles ist endlich.

Und wenn die Endlichkeit

stets deutlicher wird,

und sie immer noch jenen

langsamen Walzer tanzen…

Dann könnte es Liebe sein.

Advertisements

Autor: Karamella

Unspektakulär

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s