Mein Tropfen im Meer

Der bist Du

Ich strauchelte oft im Leben

Und stand wieder auf

Ließ mich nie auf faule Kompromisse ein

Keine Seele, kein Gold,

schaffte es, mich zu verbiegen

Dafür zahlte ich einen hohen Preis

Ein Preis, der sich lohnte

Ich verlor vermeintliche Freunde

und gewann einen einzig Wahren

Und der bist Du. Mein Tropfen im Meer

Der mich in all den Jahren, zu einem

Ozean werden ließ

Die Vergänglichkeit

wird uns irgendwann holen

Gnadenlos

Denn sie lässt sich

niemals auf einen Kompromiss

ein

Trotzdem

werden wir auf eine Art und Weise

weiterleben

die niemand kennt

Warum glaubtest du einst nur,

dass ich zerbrechlich wäre

wie eine mechanische Feder?

Du täuschtest dich

 

Advertisements

Autor: Karamella

Unspektakulär

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s